Kathi Zanker – steht voll hinter ihren Bioprodukten

Kathi Zanker Foto Bioladen LebenskunstIm Bioladen Lebenskunst in Freising von Kathi Zanker kannst du mehr als nur Bio-Lebensmittel kaufen. Seit bald 10 Jahren lebt und liebt Kathi ihren Bioladen, was bedeutet: Es ist mehr als ein Job. Sie kennt ihre Lebensmittel – und ihre Kunden. Wenn Kathi durch Freising geht, wird die Bioladen-Inhaberin von fast allen Menschen gegrüßt.

Sie hat den Bioladen damals übernommen und hat sich in Freising etabliert. Ihr ist es wichtiger, den Bauern um die Ecke zu kennen und zu wissen, dass er seine Tiere ohne Antibiotika im Futter versorgt, als ein Zertifikat für das Biofleisch im Laden hängen zu haben.

Apropos Zertifikat: Es ist kein Zufall, dass Kathi mit ihrem Bioladen bei der Zeitschrift „Schrot & Korn“ bereits mehrfach für ihre fachkundige Beratung ausgezeichnet wurde. Denn sie hat immer ein Ohr für ihre KundInnen und beantwortet ihre Fragen zur Herkunft, zur Verträglichkeit, zu Ernährungsumstellung und zu allem rund um Bio-Lebensmittel mit Engelsgeduld und Spaß.

Ganz neu und ihr absolutes Herzensprojekt ist das „unverpackt Einkaufen“. Denn seit einigen Monaten kannst du dir deine Nudeln, Linsen oder Chiasamen ohne Verpackung an sogenannten Bulks in mitgebrachte Tüten oder Boxen abfüllen. Mit ihrem tütenlosen Bulk Shopping setzt Kathi einen Trend, den die Kunden mit großer Begeisterung annehmen.

 

Warum liegt dir „unverpackt einkaufen“ und dein Bioladen so sehr am Herzen?

Wenn Leute verzweifelt vom Arzt kommen und erfahren haben, dass sie plötzlich dies oder das nicht mehr essen dürfen, dann fange ich diese Menschen auf. Ich mache ihnen Mut und zeige ihnen, wie groß die Vielfalt ist, die sie beim Essensangebot haben, trotz mancher Unverträglichkeiten oder Krankheiten. Wenn diese Menschen dann glücklich oder beruhigt aus meinem Laden gehen – das ist meine Freude.

 

Frau sein – was heißt das für dich?

Ich bin gerne Frau. Einerseits stark, andererseits schwach sein zu können und um Hilfe fragen zu können, fällt Frauen leichter. Und Gefühle zeigen zu können.

 

Freiheit spüre ich wenn, …

… ich nicht in Freising bin. Überall treffe ich hier Menschen, die ich kenne und die mich kennen, weil ich eben schon so lange hier bin. Das ist toll, aber es tut gut, mal außerhalb zu sein. Da fühle ich mich frei.

 

Der glücklichste Moment in meinem Leben war, als …..

Ich habe so viele glückliche Momente gehabt, zum Beispiel, als meine beiden Kinder zur Welt gekommen sind. Die meisten glücklichen Augenblicke haben mit meinen Kindern zu tun. Ich bin ein positiv eingestellter Mensch, deshalb habe ich viele Glücksmomente.

 

Wenn du einen Tag lang Millionärin sein könntest, was würdest du tun, wenn du das Geld nicht sparen darfst?

Ohne nachzudenken? Dann würde ich eine Reise um die Welt buchen. Mit Nachdenken würde ich mir eine Wertanlage anschaffen.

 

Ich kann besonders gut, ….

Oh ….

(Da denkt sie eeeeeewig nach und wir einigen uns schließlich darauf das „besonders“ wegzulassen.)

Ich kann gut mit meinen Kindern. Alles andere, was ich gut kann, ist ja „normal“. Kochen zum Beispiel.

 

Welche Frau würdest du gerne einmal persönlich kennen lernen?

Mit meiner Tante würde ich gern nochmal Kaffee trinken. Sie ist seit 8 Jahren verstorben und war meine Lieblingstante. Ich wüsste gern, wie sie heute die Welt sieht.

 

Jetzt wird’s erotisch! Was macht dir an Erotik am meisten Freude?

Die Frage ist blöd formuliert.

(Sie grinst mich an.)

Besonders WICHTIG ist mir Nähe und Vertrauen. Dann kommt der Spaß automatisch.

 

Wenn dein Leben einen Titel hätte – wie bei einem Buch – wie lautet er?

Chaos!

 

verpackungsfrei im bioladen lebenskunstWir diskutieren noch eine Weile, was Chaos eigentlich ist und lachen viel. Ich kenne Kathi schon eine Weile persönlich und auch das Interview führen wir live, nachdem ich mir ihre Bulks für das unverpackt Einkaufen im Bioladen Lebenskunst angesehen habe. Das finde ich übrigens besonders klasse!

 

Liebe Kathi, danke für deine offenen Antworten. Es macht immer Spaß, bei dir zu sein und ich bin jedes Mal beeindruckt, wie viel du über deine Produkte weißt. Einkaufen ist bei dir mehr als nur Lebensmittel mit nach Hause nehmen. Ich nehme stets auch Freude mit.

 

Kathi Zanker, http://www.bioladen-lebenskunst.de/ und https://www.facebook.com/BioladenLebenskunst

Bioladen Lebenskunst, Rindermarkt 11, 85354 Freising

(interviewt von Sabine Krink)

Pin It on Pinterest