ich bin glücklichKennst du das, wenn alles rund läuft, sich jedes Puzzlestück einfach und leicht ineinander fügt – ohne Anstrengung – und du genau weißt: Jetzt und hier bist du am richtigen Ort, zur richtigen Zeit und mit den richtigen Menschen? Weißt du, wie es sich anfühlt, wenn sich der Himmel öffnet und alles in dir frei ist, alles fließt? Das beschreibt ungefähr das, was ich vergangenes Wochenende erlebt habe. Ich bin glücklich. Bin seelenerfüllt. Bin dankbar.

 

Die Übernachtung: Als Fremde Freunde wurden.

Eva und ich sind am 7.11.2015 nach Freiburg gereist, um zusammen mit dem großartigen Musiker und Töne-zu-Song-Macher Jan Ullmann unseren Song Verinnere dich aufzunehmen. Bereits am Tag vor der eigentlichen Songproduktion begann unsere Glücksreise – im Sonnenschein, bei 20 Grad mit Herbstfarben, die den Geist weit machen.

Genau wie Eva ihrer Intuition vertraut hat und vor vielen Wochen Jan fragte, ob er sich vorstellen könne, den Song mit uns zu produzieren, bin ich meinem Herzgefühl gefolgt und habe über airbnb.de eine Unterkunft bei Freiburg gebucht. Nichts ahnend, dass uns dort 2 wundervolle Menschen eine Übernachtung ermöglichen würden, die voll von Liebe, Kreativität und Glücksmomenten war.

wenn Fremde Freunde werdenWir kamen als Fremde und gingen als Freunde. Das war eine dieser Begegnungen, die kurz und dabei so intensiv war, dass wir uns geliebt, geborgen und reich beschenkt fühlten. Wir haben 2 Menschen kennen lernen dürfen, die genau wie wir auf dem Weg sind: zu sich selbst, zueinander, zum Leben in all seiner Fülle. Im Haus unserer Gastgeber, einem sich liebenden Paar, trafen wir einen Reichtum an kreativer Gestaltung und Dekoration vor, voll mit wunderschönen Affirmationen und wohltuenden Designs. Es war zauberhaft, dort zu schlafen, in lebendige Begegnung mit den beiden gehen und uns sogar mit unseren Songs zeigen zu dürfen. Dabei trafen wir auf so viel Freude und Leuchten in den Augen unserer Gastgeber. Es war berührend.

Wir danken den beiden sehr für diese Momente, in denen wir Offenheit, Nähe und Achtsamkeit füreinander spürten. Eine schönere Übernachtung als Vorbereitung für den großen Produktionstag hätten wir uns nicht vorstellen können. Das Leben sorgt für uns.

 

Bei Jan: Aus 3 mach 1 – that’s WeQ!

Kooperation eingehenBeschenkt und zugleich mit Ruhe und mit Kribbeln für das Neue im Bauch fuhren wir am nächsten Tag zu Jan in sein Home-Studio. Wir durften uns alle 3 schon auf der Summer Celebration im August 2015 begegnen, wo dieses WeQ-Projekt – rückblickend auch bereits mit Jan – seine Fäden gesponnen hatte.

Ich habe an diesem Studio-Produktionstag intensiv erfahren, was WeQ (= Wir-Qualitäten) bedeutet. Eine näherer Beschreibung zu WeQ findest du bei Veit Lindau „WeQ – Das Ende der Einzelanstrengung“. Zu erleben, was geschehen kann, wenn wir unser einzelnes großartiges Ich vollkommen öffnen und in Verbindung mit anderen gehen, wenn wir gemeinsam etwas erschaffen, was erst durch Kooperation möglich ist, war fantastisch. Keiner von uns allein hätte diesen Song in seiner Fülle so kreieren können. Gemeinsam war es möglich, den Himmel zu öffnen. Genau das habe ich an diesem Tag mehrfach gefühlt. Alles war weit, alles war möglich, alles war pure Energie.

Eva Saarbourg, MusikerinMit hoher Achtsamkeit, Disziplin und der Bereitschaft, das eigene Talent vollkommen einzubringen, haben wir Musik in Form unseres Songs in die Welt kommen lassen. Es war ein wunder-voller Prozess über viele Stunden. Mehrfach flossen bei mir die Tränen vor Glück. Ich war über Stunden so präsent im Hier und Jetzt, wie schon sehr lange nicht mehr. Deshalb war es mir übrigens auch kaum möglich, ein paar gute Fotos für Euch zu machen (das Smartphone hatte ich dennoch dabei 😉 ). Der Moment wollte gelebt werden. Ich war da. Mittendrin. Wir alle 3 waren da. Wunder. Wunder-schön.

Ich wurde an diesem Wochenende besonders reich vom Leben beschenkt. Eva hat mit ihrem Gitarrenspiel und ihrer berührenden und intensiven Stimme meinen Songtext ins Leben gelockt, Jan hat ihm mit dem Cajón Rhythmus und mit dem Piano klare Sanftheit verliehen.

Jan Ullmann Song Produktion

 

Jetzt ist Verinnere dich hörbar. Ich freue mich so, dass dieser Frauensong nun bald als CD und Download die Welt bereisen darf. Und ich bin sehr gespannt auf die Geschichten, die er bei Frauen und Männern auslöst und die du mit ihm erlebst.

 

Wir freuen uns darauf.

Pin It on Pinterest